Aufstellungsarbeit mit deinen Lebenskräften

 

Die Lebenskräfte und inneren Energien wirken in uns Menschen und auch in unserem Umfeld. 

 

  • Materielle Kraft      =  Körper
  • Vegetative Kraft     =  Gefühle
  • Tierische Kraft        =   Emotionen
  • Menschliche Kraft  =  Verstand

 

Und natürlich die höhere, göttliche Lebenskraft und unsere Ahnenkraft.

 

Diese werden in ontologischen Haltung wertfrei betrachtet, ohne sofort kausale Zusammenhänge herzustellen oder Rückschlüsse zu ziehen.

Wenn alle Kräfte an "ihrem" Platz sind und entsprechend zusammen wirken, dann läuft unser Leben "rund". Entsteht ein Ungleichgewicht oder gegenwirken der Kräfte, dann wird uns durch körperliche und seelische Symptome unser Thema angezeigt.

Bei der ontologisch geführten Aufstellung stehen Personen stellvertretend in den Lebens- und Caduceuskräften des Aufstellers/Themenbringers. Innere unbewusste Bilder und Unstimmigkeiten werden dadurch "verkörpert" und ohne Bewertung gezeigt. Probleme, innere Konflikte und Symptome werden deutlich sicht-, hör- und fühlbar und so kann das ICH klar betrachtet werden. Das Kämpfen hört auf und die Signale werden als Hilfe zur Lösung gesehen. Ent-wichklung beginnt!


LEBENS- & CADUCEUS-Kräfte


Zugang zur spirituellen Quelle

die göttliche Kraft, die durch uns ins Wirken kommt - Verbindung zum geistigen Führer und höheren Selbst

(Selbst-)Wert

ist ein göttliches Geschenk, gibt uns den inneren Sinn sich selbst wertschätzend erkennen zu können oder auch anderes wertschätzen zu können.

Die edle Kraft - Identität

die vermittelnde edle Lebenskraft, die unserer Urvertrauen zeigt, woran wir glauben, welche Ideen in uns wirken und mit welcher Rolle wir uns im Leben identifizieren bzw. welche wir "spielen"

Hingabe

ist die Kraft, die mich vertrauen lässt, mir loslassen und mich auf mich selber einlassen hilft. Sie lässt mich sein wie und was ich bin und schenkt mir den Zugang zur Einheit, Weite, Weisheit, Gelassenheit und Zuversicht.

Die menschliche Lebenskraft - Aufmerksamkeit
Die menschliche Lebenskraft trägt das Wissen, die Kultur, Glaubenssätze, Sprache, das Lernvermögen, die Philosophie und die Wahl

Reflektivität

ist die Kraft, die mich erkennen lässt, mir Überblick verschafft, mich mit etwas auseinandersetzen lässt, mir MEINE Sicht erlaubt, mich MEINE Meinung bilden lässt. Reflexion, Vision, Weitblick, Einsicht, Erkenntnis

Die tierische Lebenskraft - Achtsamkeit

Die tierische Lebenskraft trägt unsere Instinkte, Aktivität, Kraft, Vitalität, Dynamik, Sexualität, Verhalten, Dominanz, Kommunikation, Rangordnung, Verhaltensmuster, Suchtverhalten, intuitive Intelligenz, Aktion und Reaktion

Flexibilität

bring Leben, Rhythmus, Verwandlung und ein offenes Bewusstsein. Es schenkt uns die Beweglichkeit in allen Bereichen - Gedanken, Emotionen, Gefühlen. Vom Spüren ins Handeln kommen.

Die pflanzliche Lebenskraft - Wahrnehmung

Die vegetative Lebenskraft ist die Kraft des Wachsens, des Lebendigen. Sie belebt das Materielle - sie bringt den Samen zum Keimen. Sie kümmert sich um deine sinnlichen Bedürfnisse: Spüren, Gewährsein, Empfinden, Sensitivität, Anpassung, Stoffwechsel, ...

Integrität

bring Ordnung, Vollkommenheit, Integration und eine Verbindung zu unserem Boden, unserem Selbst und zum Höheren.

Integrität bringt Stabilität, Haltung, Auf- und Ausrichtung zu sich selbst und zu anderen.

Die materielle Lebenskraft - Bemerken

Der Körper, die "Form" dessen, was wir sind, besteht aus der materiellen Lebenskraft oder Vibration. Sie trägt unsere familiäre und persönliche Geschichte und formt unser physisches Fundament (Nährboden, Ressourcen, Ahnen, DNS, Familiensystem, Zellerinnerung, ...)

Zugang zu den irdischen Wurzeln - Ahnen

bringt uns zu den Wurzeln, Ahnen und ihren Kräften. Lang gespeichertes Wissen ist frei verfügbar, sie bringt uns zu unseren wahren Kern des Seins und zu unserer Bestimmung. Gestützt von der Ahnenkraft erkenne ich mich selbst im Ganzen wieder.